Verkehrsunfall

Kurz nach dem Ortsausgang Eckartshausen in Richtung Wasmuthausen lag ein Pkw auf der Fahrerseite im Straßengraben. Die Alarmmeldung mit eingeklemmter Person hat sich glücklicherweise nicht bestätigt, der Fahrer konnte sich selbst aus dem demolierten Fahrzeug befreien. Wir übernahmen die Verkehrsabsicherung bis wir von der örtlich zuständigen Feuerwehr abgelöst wurden.

Baum auf Hausdach

Durch das Sturmtief “Hendrik II” stürzte ein Baum auf das Dach eines Wohnhauses. Ausführlicher Pressebericht mit Videoaufnahmen: Licha Media

Rauchentwicklung

Über Hausnotruf gemeldeter Brand. Nach Eintreffen und intensiver Suche konnte kein Brandrauch und -geruch festgestellt werden.

Rauchentwicklung

Rauchentwicklung im Gebäude durch angebranntes Essen. Eingreifen war bei Eintreffen an der Einsatzstelle nicht mehr nötig

Brand Dachstuhl

Nach einem Blitzeinschlag entstand ein Schwelbrand unter der Dachhaut. Glücklicherweise entwickelte sich der Einsatz nicht wie erstgemeldet zu einem Dachstuhlbrand sondern wurde durch Löschmaßnahmen von Nachbarn und den alarmierten Feuerwehren schnell unter Kontrolle gebracht. Die Feuerwehr Ermershausen war mit 2 Atemschutztrupps im Innenangriff zur Sicherung der Brandstelle im Einsatz. Weitere Trupps standen auf Bereitschaft.

Straße reinigen

Ein LKW voll beladen mit Leergut hat auf der B279 auf Höhe der Meierei in einer Kurve einen Teil seiner Ladung verloren. Die Freiwillige Feuerwehr Ermershausen sicherte die Einsatzstelle, unterstütze bei den Aufräumarbeiten und leitete den Verkehr an der Einsatzstelle vorbei.

Überschwemmung

Überschwemmung der B279 bei Todtenweisach Sperrung der B279 in Ermershausen mit Umleitung über Hofheim – B303 – Pfaffendorf

Insekten

Eichenprozessionsspinner auf dem Kinderspielplatz